gestern
mit
dabei
heute
hoch
hinaus

Für Sie als Lehrkraft

Klar bleiben ist ein Projekt für Schülerinnen und Schüler zur Prävention bzw. Reduktion riskanten Alkoholkonsums. Sie als Lehrkraft können mit klar bleiben durch wenig Aufwand viel erreichen:

Das Projekt bietet Ihnen als Lehrkraft die Möglichkeit, das Thema Alkohol mit den Jugendlichen auf eine ansprechende Art und Weise zu erarbeiten. Zudem kann klar bleiben ein Türöffner für andere Themen wie Vertrauen und Ehrlichkeit oder Übernahme von Verantwortung sein.

Klar bleiben wird seit dem Schuljahr 2015/16 entwickelt, umgesetzt und evaluiert. Dabei stieß Klar bleiben bei durchführenden Lehrkräften auf positive Resonanz. Gleichzeitig konnte ein präventiver Effekt auf Häufigkeit und Intensität des Rauschtrinkens bei Jugendlichen mit Konsumerfahrung gezeigt werden.

Auf jeden Fall ist klar bleiben ein interessantes Selbstexperiment, welches die Klasse dazu auffordert, gemeinsam ein Ziel zu erreichen.

Falls Sie Interesse an der Durchführung haben, informieren Sie sich direkt hier über die Regeln sowie An- und Rückmeldung.

Der Wettbewerb klar bleiben basiert auf Freiwilligkeit. Vielleicht haben Sie bereits eine Idee, wie Sie Ihren Schülerinnen und Schülern von dem Wettbewerb erzählen möchten. Falls nicht, bietet der folgende Einstieg eine Möglichkeit, Ihre Klasse für die Teilnahme zu gewinnen.